Barcode-gesteuerte Flash-Programmierung mit Cyclone FX

Der Cyclone FX kann automatisch ein Programmierimage basierend auf einem gescannten Barcode auswählen und starten. Dies kann zu einem Fehler führen, wenn mehr als ein Image dem Barcode entspricht oder keine Images dem Barcode entsprechen. Der CYCLONE FX bietet eine Möglichkeit, schnell einen Einblick in das Problem zu erhalten. Bei jedem Betrieb des Barcodescanners wird eine Protokolldatei erstellt, in der der gescannte Barcode sowie der Analyseprozess zur Auswahl des entsprechenden Programmierimage aufgeführt sind.

Um auf das Barcode-Protokoll zuzugreifen, navigieren Sie im Menü von Cyclone FX zu: Menü-> Status-> Protokolle anzeigen-> Barcode-Scanner-Protokoll anzeigen. Dieses Protokolldokument enthält die Details der letzten Barcode-Scanner-Transaktion und wird bei jeder Verwendung des Barcode-Scanners überschrieben.

Eine Beispielprotokolldatei sieht folgendermaßen aus:

--- Scannertestprotokoll gestartet ---

Gescannter Barcode: P & E SN: BLUE0138230
5 Gesamtzahl der Images in Cyclone

Image Nummer 1 verarbeiten (Red Image v1.00)
Image Nummer 1 enthält keinen Barcode-Test

Image Nummer 2 verarbeiten (Red Image v1.01)
Image Nummer 2 enthält keinen Barcode-Test

Image Nummer 3 verarbeiten (Widget Rev C)
Image Nummer 3 enthält keinen Barcode-Test

Image Nummer 4 verarbeiten (Widget Rev D)
Image Nummer 4 enthält keinen Barcode-Test

Image Nummer 5 verarbeiten (Green Product v7)
Image Nummer 5 besteht den Charaktertest
Image Nummer 5 enthält keinen Bereichstest
Image Nummer 5 besteht Barcode-Test

Ein Imagebesteht den Barcode-Test
Imagenummer 5 zur Ausführung ausgewählt

Erfolg, ausgewähltes Image und gesendeter Programmbefehl

--- Scannertestprotokoll fertig ---