Vorteile der Verwendung eines I2C-Protokollanalysators gegenüber einem Oszilloskop

 

Analyse von I2C & SPI

Die Fähigkeit zur präzisen Analyse über I2C und SPI ist für das Debuggen auf System- und Hardwareebene von größter Bedeutung. Ingenieure für eingebettete Systeme haben bei der Arbeit mit diesen gängigen seriellen Bussen zwei weit verbreitete Lösungen und Techniken gefunden:

1. Oszilloskope

2. Protokollanalysatoren

Jede Lösung kann je nach Anwendungsfall äußerst effektiv sein. Das Verständnis der wichtigsten Unterschiede ist für die Auswahl des optimalen Ansatzes von entscheidender Bedeutung.

 

 

 

 

Was ist der Unterschied zwischen einem Protokollanalysator und einem Oszilloskop?

 

Im Grunde sind die Hauptunterschiede:

 

Oszilloskop
  • Bietet physikalische Wellenform
  • Momentaufnahme der Wellenform
  • Optionen für die Protokolldecodierung
Protokollanalysatoren
  • Bietet Protokolldaten (hex)
  • Großer Puffer von Datenströmen
  • Keine Wellenform, nur Protokoll

 

Grundsätzlich bietet jede Methode unterschiedliche Möglichkeiten zur Analyse eingebetteter Systeme. Oszilloskope sind sehr nützlich, um elektrische Probleme zu beheben, aber die erfassten Daten sind auf einem sehr niedrigen Niveau. Eine Schlüsselfunktion besteht jedoch darin, dass sie eine schnelle Diagnose mit visuellen Daten durchführen, die Elemente wie Jitter, Rauschen und Signal-Rausch-Verhältnis (SNR) darstellen.

Im Gegensatz zu Oszilloskopen ermöglichen Protokollanalysatoren Ingenieuren ein effektives Debuggen auf einer höheren Ebene. Mit Protokollanalysatoren können Benutzer die Daten in decodierter Form, leicht verständlichen Paketen und nicht nur in Form einzelner Bitströme anzeigen. Sie ermöglichen es Ingenieuren auch, Datenpakete und Busereignisse auf niedriger Ebene zum weiteren Debuggen zu streamen.

 

 

Data_Center_I2C

 

 

 

 

Was sind die Vorteile der Verwendung eines Protokollanalysators gegenüber einem Oszilloskop?


Tragbar
Protokollanalysatoren sind in der Regel handgehalten und in jedem Labor oder sogar in einer Testumgebung zu Hause äußerst praktisch, im Gegensatz zu größeren Oszilloskopen, die aufgrund ihrer Größe für bestimmte Anwendungen möglicherweise nicht ideal sind.

 

Plug and Play
Protokollanalysatoren benötigen nicht nur weniger Platz als Oszilloskope, sondern sind aufgrund ihrer Plug-and-Play-Konfiguration mit einem Host-PC und ihrer Fähigkeit, in mehreren Betriebssystemumgebungen zu arbeiten, auch einfach einzurichten.

 

Echtzeitdaten und detaillierte Analyse
Protokollanalysatoren mit Echtzeit-Datenerfassungsfunktionen ermöglichen es Ingenieuren, Daten auf Paketebene in Echtzeit über den I2C- oder SPI-Bus schnell zu überwachen und anzuzeigen, wodurch wertvolle Datenübertragungen und potenzielle Fehler leichter lokalisiert werden können, was zu einer gründlicheren Analyse und Fehlerbehebung führt. Zu den relevanten Datenpunkten, die häufig mit Protokollanalysatoren untersucht werden können, gehören:

  • Transaktionszeitstempel
  • Transaktionsdauer
  • Fehlermeldung
  • Befehl starten oder stoppen
  • Geräteadresse
  • Dekodierte Daten

 

 

 

Kostenunterschiede

Typische Oszilloskope können teuer sein und im niedrigen bis hohen fünfstelligen Bereich liegen, während die meisten Protokollanalysatoren zu einem Bruchteil der Kosten verbleiben.
 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Verwendung eines Oszilloskops oder eines Protokollanalysators je nach Verwendungsgrad seine Hauptvorteile hat. Protokollanalysatoren sind jedoch für den Embedded System Engineer zu einer Methode der Wahl geworden.

 

 

 

 

Wie lässt sich der Beagle I2C / SPI-Protokollanalysator mit anderen Analyzern vergleichen?

Die Auswahl der richtigen Lösung ist ein wichtiger Prozess. Tools wie der branchenführende Beagle I2C / SPI-Protokollanalysator von Total Phase wurden entwickelt, um Ingenieuren die Möglichkeit zu geben, eingebettete Anwendungen mit seriellen Bussen einfacher, schneller und kostengünstiger zu debuggen und zu entwickeln.

 

 

Beagle-SPI-removebg-preview

 

Insbesondere der Beagle I2C / SPI-Protokollanalysator ist ein tragbares Gerät, mit dem Ingenieure den I2C- und SPI-Verkehr schnell und einfach in Echtzeit analysieren und debuggen können. Diese Funktion ist spezifisch für Total Phase-Analysatoren. Während viele Protokollanalysatoren in unterschiedlichen Betriebssystemumgebungen arbeiten, bietet der Beagle I2C / SPI-Protokollanalysator von Total Phase plattformübergreifende Unterstützung und kann in den am häufigsten verwendeten Umgebungen wie Windows, Mac OS und Linux ausgeführt werden. Unsere Analysegeräte bieten Einblick in verschiedene Datentransaktionen und bieten die Möglichkeit, Daten nach Bedarf zu filtern. Darüber hinaus ist unser Beagle I2C / SPI-Protokollanalysator eine der kostengünstigsten Protokoll-Sniffing-Lösungen im eingebetteten Bereich und daher für viele Ingenieure ein ideales Tool.

Weitere Informationen darüber, wie dieses Gerät Ihre Debugging-Bemühungen unterstützen kann, finden Sie auf der Produktseite des Beagle I2C / SPI Protocol Analyzer.