SSA3000X-R Serie

SSA3000X-R Serie

Bei der Echtzeit-Spektralanalyse wird die FFT-Technik verwendet und ohne Sweep gearbeitet. Die Art der Berechnung unterscheidet sich von einer normalen FFT, da dort die Berechnung mehr Zeit als der FFT-Prozess benötigt. Dadurch gehen einige Teile des Zeitsignals aufgrund von Blindzeiten zwischen den FFT-Rahmen verloren. Diese Art der FFT-Analyse lässt sich nicht für gepulste Signale verwenden, da ein Teil der Impulse in der Lücke zwischen der FFT-Erfassung liegen könnte, so dass das Frequenzergebnis bei jeder FFT-Erfassung unterschiedlich wäre. Werden Signale in Echtzeit erfasst, erfolgt die Berechnung parallel zur FFT-Analyse und ist schneller als die FFT-Erfassung. Sie umfasst alle Vorgänge bis zur Anzeige der Kurve auf dem Display, wobei sich die Anzeigedaten mit sehr hoher und konstanter Geschwindigkeit ändern. Somit ist die Zeiterfassung verschiedener FFT-Blöcke lückenlos, und die Geschwindigkeit ändert sich auch bei unterschiedlichen RBW-Einstellungen nicht.

Die Echtzeitspektrumanalysatoren der SSA3000X-R Serie verfügen über eine Frequenzbandbreite von 5 GHz-7,5 GHz und über 40 MHz Echtzeitbandbreite.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

SSA3050X-R Echtzeit Spektrumanalyzer | Siglent

Artikel-Nr.: SSA3050X-R

Echtzeit-Spektrumanalysator mit 9 kHz bis 5 GHz Bandbreite, bis zu 40 MHz Echtzeitbandbreite und mit einem 25.7 cm LCD Touch-Display mit einer Auflösung von 1024x600 Pixel. Inkl. Vorverstärker und Trackinggenerator.

7.495,00 *
Produktdatenblatt

SSA3075X-R Echtzeit Spektrumanalysator | Siglent

Artikel-Nr.: SSA3075X-R

Spektrum Analyser von 9 kHz bis 7,5 GHz und mit einem 25.7 cm LCD Touch-Display mit einer Auflösung von 1024x600 Pixel. Inkl. Vorverstärker und Trackinggenerator.

9.115,00 *
Produktdatenblatt
*

zzgl. Mwst für Endverbraucher und Unternehmen mit Sitz in Deutschland