Spannungs- und Strommessungen mit dem USB PD An...

Spannungs- und Strommessungen mit dem USB PD Analyzer

Mit der neuesten Version des USB Power Delivery Analyzers können Sie die Spannung und den Strom an mehreren Signalleitungen im USB Typ C-Anschluss messen und die Änderungen im Total Phase Data Center-Tool aufzeichnen. Die Frage wird oft gestellt: "Was sind die Signale und was repräsentieren sie?"

Was sind die verschiedenen Spannungs- und Strommessungen vom USB PD Analyzer?

usb_pd_a

  • Vbus-Spannung - Gemessen mit einen INA231-ADC an den V-Bus-Leitungen der USB-Typ-C-Buchsensteckerstifte A4, A9, B4 und B9
  • Vbus-Strom - Gemessen mit einen INA231 ADC über einen 0,015 Ohm Shunt-Widerstand zwischen der Vbus-Eingang Typ C-Buchse und dem Vbus Typ C-Stecker
  • Vconn Spannung - Über INA231 ADC auf CC2-Signal (Pin B5) der USB-Typ-C-Aufnahme gemessen - Bitte beachten Sie das Sie den PDA umdrehen müssen, wenn Vconn auf dem CC1 Signalstift endet (A5)!
  • Vconn Current - Gemessen mit einen INA231 ADC über einen 0,015 Ohm Shuntwiderstand zwischen der Typ C Buchse CC2 (Pin B5) und dem Typ C Stecker CC2 (Pin B5)

 

  • CC1-Spannung - Gemessen über den internen ADC des STM32 - dies klemmt bei 3,3 V und ist nützlich als "Verkehrsanzeige".
  • CC2-Spannung - Gemessen über den internen ADC des STM32 - dies schneidet bei 3,3 V ab und ist als "Verkehrsanzeige" nützlich