Cyclone LC ARM - ISP Programmierer


Cyclone LC ARM - ISP Programmierer

Artikel-Nr.: CYCLONE-LC-ARM

Auf Lager

599,00

zzgl. Mwst für Endverbraucher / Unternehmen in Deutschland

Staffelpreise auf Anfrage       



Mögliche Versandmethoden: DHL Express Lieferung, DHL Standardzustellung | Schweiz, DHL Standardzustellung EU, DHL Standardzustellung | Außerhalb EU, DHL Standardzustellung

Die CYCLONE Flash-Programmierer von PEmicro sind leistungsstarke Werkzeuge zum In-Circuit-Programmieren, Debuggen und Testen von Mikrocontroller (MCU), entweder im Standalone-Modus oder von einem PC aus gesteuert. Die PE Micro Programmierer sind zuverlässig, einfach zu konfigurieren und extrem einfach zu bedienen.

PEmicro bietet auch das fortschrittlichere CYCLONE FX-Modell für Produktionsprogrammierer an.

Die Speicher-Programmierer von CYCLONE bieten integrierte Speicherung von Programmier-Images, versorgen den Microcontroller mit Strom, unterstützen die manuelle oder automatisierte Programmierung, unterstützen Serialisierung und verfügen über eine benutzerfreundliche Touchscreen-Oberfläche. Die Programmierung kann mit einem einzigen Tastendruck ohne PC oder automatisch von einem PC über das SDK für die automatische Steuerung gestartet werden. Der CYCLONE kann während der Entwicklung auch als Debug-Probe verwendet werden.

 

Zwei verschieden Cyclone Modelle:

  • Der CYCLONE-LC-ARM ISP-Programmierer unterstützt eine Vielzahl von ARM Cortex-Flash-Geräten
    (Früher CYCLONE_ACP)
  • Der CYCLONE_LC-UNIV ISP-Programmierer die ARM Cortex Geräte und folgende NXP Serien: Kinetis, LPC, S32, MPC55xx-57xx), MPC5xx/8xx, DSC, S12Z, RS08, S08, HC08, HC(S)12(X), ColdFire und STMicroelectronics’ SPC5 & STM8.
    (Früher CYCLONE_UNIVERSAL / U-CYCLONE)

PEmicro hat die Namen und Teilenummern der Cyclone Produkte  im Juli 2019 aktualisiert. Die Hardware hat sich nicht geändert.

 

PEmicro Cyclone ARM Programmers Supported Architectures

 

Mehrere Kommunikationsschnittstellen

  • USB 2.0-,
  • Ethernet-
  • und serielle Schnittstellen

 

Pemicro Cyclone Communication

 

Integrierter Bordspeicher

Der Cyclone hat einen 16 Mb interner Speicher, kann mit Programm-Images vorprogrammiert und über das Touchscreen-LCD, die Starttaste oder fern von einem PC (seriell, USB, Ethernet) gesteuert werden. Für den Stand-Alone-Programmiervorgang ist kein PC erforderlich.

 

Stromversorgung

Ermöglicht das Ein- und Ausschalten der Stromversorgung des Microcontrollers. An Bord befindliche elektromechanische Relais übernehmen die Leistungsumschaltung. Das Ziel kann auch über die Debug-Verbindung mit Strom versorgt werden.

 

PEmicro Cyclone Front-sidePEmicro Cyclone Power Management

 

Unterstützung mehrerer Images

Im Speicher des Cyclone können mehrere Programmierbilder gespeichert werden. Der ISP Programmierer kann bis zu 8 Images speichern.

 

Automatische Nummerierung & freigegebene Seriennummern

Eine automatische Nummerierung der Seriennummern können als Teil des Programmierabbilds definiert werden. Der Cyclone erhöht und verfolgt die Seriennummern im nichtflüchtigen Speicher. Die verschiedenen Images können auch die gleichen Seriennummern verwenden.

 

JTAG Daisy Chaining von ARM-Geräten

CYCLONE In-Curcuit Programmierer unterstützen die Verkettung mehrerer ARM-MCUs zum Debuggen oder Programmieren.

 

Touchscreen-LCD-Anzeige

Das 4,3-Zoll-Touchscreen-Display in Verbindung mit den Status-LEDs und der Start-Taste ermöglicht eine eigenständige Steuerung und Konfiguration des ISP Programmierers.

 

PEmicro Cyclon Touchscreen Lcd

 

Cyclone Control Suite

Die Cyclone Control Suite besteht aus der Cyclone Control Console, der GUI und dem SDK. Diese bieten dem Benutzer drei Ansätze für die Automatisierung und -steuerung vom PC aus. Die Standardfunktionen sind enthalten. Für erweiterte Funktionen wie die dynamische Datenprogrammierung und Gangprogrammierung ist eine zusätzliche Lizenz erforderlich. Diese Funktion ist verfügbar, wenn Sie die Advanced Features License zu den CYCLONE Programmers hinzufügen.

 

Unterstützung für externe SDHC-Speicherkarten (separate Lizenz erforderlich)

Benutzer, die einen erweiterbaren Speicher wünschen, können eine Lizenz erwerben, um den SDHC-Kartenanschluss an ihrem CYCLONE-Programmierer zu aktivieren. Eine SDHC-Karte ist erforderlich; PEmicro bietet SDHC-Karten an, die für die Arbeit mit dem CYCLONE zertifiziert sind. Die Anzahl der SAP-Images ist nur durch die Größe der SDHC-Karte begrenzt.

 

PEmicro Cyclone Rear Side mit SDHC Port und Target Power out

 

Systemanforderungen

Windows 2000/XP (32- oder 64-Bit) Windows Vista (32- oder 64-Bit) Windows 7 (32- oder 64-Bit) Windows 8 (32- oder 64-Bit) Windows 10 (32- oder 64-Bit)

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
CYCLONE Aktivierungslizenz für den SDHC Kartenanschluss CYCLONE Aktivierungslizenz für den SDHC Kartenanschluss
139,00 € *
STM8 Adapter für Cyclone Universal und Cyclone Universal FX STM8 Adapter für Cyclone Universal und Cyclone Universal FX
99,00 € *
Advanced Cyclone Control Suite Upgrade Lizenz Advanced Cyclone Control Suite Upgrade Lizenz
139,00 € *

Produktdatenblatt

Cyclone Akkupack Cyclone Akkupack
139,00 € *

Produktdatenblatt

14-Pin Berg zu 38-Pin Mictor Adaptor 14-Pin Berg zu 38-Pin Mictor Adaptor
50,00 € *
26-poliges Flachbandkabel für ColdFire V2 /3/4 26-poliges Flachbandkabel für ColdFire V2 /3/4
20,00 € *
ProCryption Security Lizenz für Cyclone LC ProCryption Security Lizenz für Cyclone LC
169,00 € *
*

zzgl. Mwst für Endverbraucher und Unternehmen mit Sitz in Deutschland

 

Details zum Zubehör anzeigen

Auch diese Kategorien durchsuchen: PEmicro, Microcontroller, Microcontroller Programmer, Microcontroller