RS08KA2 Development Board


RS08KA2 Development Board

Artikel-Nr.: DEVRS08KA2

Auf Lager

49,00

zzgl. Mwst für Endverbraucher / Unternehmen in Deutschland

Staffelpreise auf Anfrage       



Mögliche Versandmethoden: DHL Express Lieferung, DHL Standardzustellung | Schweiz, DHL Standardzustellung EU, DHL Standardzustellung | Außerhalb EU, DHL Standardzustellung

DEVRS08KA2 ist ein ideales Evaluierungskit für den Start eines NXP MC9RS08KA2-Projekts.

Die Evaluierungskarte enthält eine eingebettete PEmicro-USB-BDM-Schnittstelle, die eine einfache Debug- und Flash-Programmierung des residenten MC9RS08KA2-Prozessors ermöglicht. Der MC9RS08KA2 ist ein 8-Bit-Gerät mit 2048 Byte FLASH-EEPROM, 62 Byte RAM, 8-Bit-Timern, analogen Komparatoren und Tastatur-Interrupt-Modul. Die trimmbare interne 20-MHz-Taktquelle ermöglicht einen internen Busbetrieb von bis zu 10 MHz.

Der integrierte MC9RS08KA2-Prozessor kann über USB oder ein externes geregeltes 5-9-Volt-Netzteil mit Strom versorgt werden.

Der 2,5 "x 1,5" große Entwicklungsbereich bietet eine einfache Möglichkeit für das Durchsteckmontage- und Oberflächenmontage-Prototyping.

 

Das DEVRS08KA2-Paket enthält:

  • Das Entwicklungsboard DEVRS08KA2.
  • Schaltpläne der Entwicklungsplatine DEVRS08KA2 (ohne USB-zu-BDM-Schaltung), mit denen der Benutzer problemlos auf sein eigenes Hardware-Design umsteigen kann.
  • USB 2.0 Kabel - Typ A bis Typ B - 6ft

 

Zu den leistungsstarken Funktionen des DEVRS08KA2-Entwicklungsboards gehören:

  • Die Entwicklungsplatine kann über den USB-Bus des PCs oder über einen vom Benutzer bereitgestellten Stromregler mit Strom versorgt werden.
  • Header mit allen Pins des Prozessors, die einzeln beschriftet sind, um den Zugriff zu erleichtern.
  • SOIC- und Through-Hole-Entwicklungsbereich.
  • 8 DIP-Sockel für die Möglichkeit, den residenten SOIC8-Mikroprozessor durch ein DIP8-Gerät zu ersetzen.
Auch diese Kategorien durchsuchen: Entwicklungsboards, Entwicklerboards, Entwicklerboards