FMC-PCIe High-Bandwidth | High Throughput Serial Bus Daughter Card

Artikel-Nr.: FMC-PCIe
Verfügbare Versandmethoden: DHL Express Lieferung, DHL Standardzustellung | Schweiz, DHL Standardzustellung, DHL Standardzustellung, DHL Standardzustellung, Eigene Spediteur Nummer

Die FMC-PCIe-Erweiterungstochterkarte kann als PCIe-Root-Komplex verwendet werden und bietet zwei PCIe x4-Schnittstellen oder eine PCIe x8-Schnittstelle für Endpunktkarten, die mit einem Standard-PCIe-Fingeranschluss bis x16 ausgestattet sind.

Diese Karte enthält zwei PCIe-Anschlüsse an der Unterseite. Es gibt vier PCIe-Leitungen, die mithilfe passiver Schalter auf der Karte zwischen zwei PCIe-Anschlüssen geschaltet werden. Die 100-MHz-Referenztakte für PCIe- und FMC-Anschlüsse werden mithilfe von LVDS-Oszillatoren auf der FMC-PCIe-Karte generiert. Diese Karte muss über ein externes 12-V-Netzteil mit 6-poligem PCIe-Stromanschluss mit Strom versorgt werden.

Einige der Anwendungsfallkarten befinden sich in HPC-Anwendungen (High Performance Computing), für die eine Datenübertragung mit hoher Geschwindigkeit und hoher Bandbreite erforderlich ist. Die FMC-PCIe-Tochterkarte basiert auf dem Vita 57.1-Standard und wird von eingebetteten Aldec TySOM ™ -Entwicklungskarten und HES ™ -Prototyping-Boards unterstützt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: FMC Daughter Cards, FMC Daughter Cards