ProCryption Security Lizenz für Cyclone LC


ProCryption Security Lizenz für Cyclone LC

Artikel-Nr.: LIC-CYC-PROCRYPTION

Auf Lager

169,00

zzgl. Mwst für Endverbraucher / Unternehmen in Deutschland

Staffelpreise auf Anfrage       



Mögliche Versandmethoden: DHL Express Lieferung, DHL Standardzustellung | Schweiz, DHL Standardzustellung EU, DHL Standardzustellung | Außerhalb EU, DHL Standardzustellung, Software / Lizenzen

Die Cyclone LC In-System-Programmer können mit einer Security Hardwarelizenz aufgerüstet werden. Diese schalten die gleichen leistungsstarken Schutz- und Sicherheitsfunktionen wie beim Cyclone FX frei. Zum einen ermöglicht die Lizenz die Programmier-Images zu schützen indem der Zugriff auf die Daten im verwendeten Image, die erlaubten Programme oder eine bestimmte Anzahl von Programmierfehlern eingeschränkt werden. Es können auch RSA/AES-verschlüsselte Programmier-Images erstellt werden, die ihren eigenen, eindeutig generierten ImageKey verwenden. Diese Images dürfen nur zur Programmierung auf den Cyclonen verwendet werden, die mit diesem einzigartigen ImageKey vorkonfiguriert sind. Diese Lizenz gibt dem Benutzer die sichere Kontrolle über seine IP und den Programmierprozess.

 

Einschränkung der Imageverwendung

Im Image Creation Utility ist es einfach, die Schutzbeschränkungen für das zu erstellende Image auszuwählen, die den Programmierungszeitaum einschränken können und die Anzahl der zulässigen Programme (oder Programmierfehler) begrenzen.

 

PEmicro-restricted-imge-use

 

 

Sichere Programmierung der Images

Diese Sicherheitseinstellung ermöglicht es dem Benutzer, ein RSA/AES-verschlüsseltes Bild für die Produktionsprogrammierung zu erzeugen. Nach der Erstellung müssen zwei verschiedene asymmetrische Schlüssel entschlüsselt werden. Der erste Schlüssel ist ein benutzergenerierter RSA-Verschlüsselungsschlüssel, der bei der Erzeugung des Programmierbildes angegeben wurde und vom Benutzer gehalten wird. Ein zweiter, nativer Schlüssel ist im Zyklon vorinstalliert (und existiert nicht auf dem PC). Das bedeutet, dass ein verschlüsseltes Bild (A) nur in einen Zyklon geladen werden kann, der eine Kopie eines benutzergenerierten Bild-Schlüssels enthält, und (B) für die Programmierung entschlüsselt werden kann, während sich dieser auf einem Zyklon befindet, der eine Kopie eines benutzergenerierten Bild-Schlüssels enthält.

Diese Verschlüsselung ist einfach zu implementieren und zu verwalten.

Es gibt drei einfache Schritte, um verschlüsselte Bilder zu verwenden:

 

1. Im Cyclone Image Creation Utility Tool wird ein ImageKey generiert.

Cyclone Image Configuration Utility - Choosing ImageKey for Encryption

 

Cyclone Image Configuration Utility - ImageKey zur Verschlüsselung auswählen

 

2. Der Image-Schlüssel wird zusammen mit allen Image-beschränkungen ausgewählt und das verschlüsselte eigenständige Programmierbild (eSAP) wird erzeugt.

Loading Encrypted Image onto Provisioned  Cyclone

Laden eines verschlüsselten Bildes in den bereitgestellten Cyclone.

 

3. Das Image (und der Imageschlüssel) können in einen Cyclone FX oder einen Cyclone geladen werden, der mit der ProCryption Security License installiert wurde.

Provisioning Cyclone with ImageKey

Bereitstellung des Zyklons mit den ImageKey

 

In nur wenigen einfachen Schritten entschlüsselt der Cyclone dann nahtlos alle Programmierimages, die mit dem angegebenen ImageKey verschlüsselt wurden, und zeigt sie als programmierbar an.

 

Hinweis: Auf den Cyclone FX ist der ProCryption Security Lizenz vorinstalliert. Diese Lizenz aktualisiert den Cyclone LC, um auf die gleichen Sicherheitsfunktionen zugreifen zu können.

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Cyclone LC ARM - ISP Programmierer Cyclone LC ARM - ISP Programmierer
599,00 € *

Produktdatenblatt

Cyclone LC Universal - ISP Programmierer Cyclone LC Universal - ISP Programmierer
799,00 € *

Produktdatenblatt

*

zzgl. Mwst für Endverbraucher und Unternehmen mit Sitz in Deutschland

 

Details zum Zubehör anzeigen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Zubehör, Sonstiges