SMBus Protocol Exerciser and Analyzer

Artikel-Nr.: PGY-SMBus-EX-PD
Mögliche Versandmethoden: DHL Express Lieferung, DHL Standardzustellung | Schweiz, DHL Standardzustellung, DHL Standardzustellung, DHL Standardzustellung, Eigene Spediteur Nummer
 

SMBUS Exerciser & Protocol Analyzer

Der SMBus Protocol Analyzer & Exerciser (PGY-SMBus-EX-PD) bietet viele Funktionen zum Erfassen und Debuggen der Kommunikation zwischen Host und getestetem Design. Der PGY-SMBus-EX-PD  ermöglicht die jeweiligen SMBus-Designs auf ihre Spezifikationen zu testen, indem der PGY-SMBus-EX-PD als Master/Slave konfiguriert wird, SMBus-Verkehr generiert wird und SMBus Protokolldatenpakete decodiert werden. SM-Bus Serielle Busschnittstellen werden häufig für die Spannungs- und Temperaturüberwachung des Systems verwendet.

I3C-EX-PD-I3C-Protocol-Exerciser-and-Analyzer

 


 

Kurzspezifikation

  • Unterstützt SMBus 3,4 Mbit/s Geschwindigkeit
  • Möglichkeit zur Konfiguration als Master oder Slave
  • Gleichzeitige SMBus-Datenverkehrsgenerierung und Protokolldecodierung
  • Error Injection ACK/NACK-Fehler
  • Variable SMBus-Datengeschwindigkeiten und Arbeitszyklen
  • Kontinuierliches Streaming von Protokolldaten zum Host-Computer, um einen großen Puffer bereitzustellen
  • Timing-Diagramm des protokolldekodierten Busses
  • Listenansicht der Protokollaktivität
  • Fehleranalyse bei der Protokolldecodierung
  • Möglichkeit, ein Übungsskript zu schreiben, um die Generierung mehrerer Datenrahmen mit unterschiedlichen Datengeschwindigkeiten zu kombinieren
  • USB 2.0/3.0 Host-Computer-Schnittstelle
  • API-Unterstützung für die Automatisierung in Python oder C++

 

 

 

 

 

Multi-Domain-view-5

 

 

 

Multi Domain Ansicht

Die Multi-Domain-Ansicht bietet die vollständige Ansicht der SMBus-Protokollaktivität in einer einzigen GUI. Der Benutzer kann den Analysator so einrichten, dass er SMBus-Datenverkehr mithilfe einer GUI oder eines Skripts generiert. Der Anwender kann die Protokollaktivität bei einem ausgewählten Ereignis erfassen und den Übergang zwischen Master und Slave decodieren. Die dekodierten Ergebnisse können im Zeitdiagramm und im Protokolllistenfenster mit Autokorrelation angezeigt werden. 

 

 

 

 

Exerciser-5

 

Exerciser Funktion

 

Der PGY-SMBus-EX-PD unterstützt die Generierung von SMBus-Datenverkehr per GUI oder Skript. Der Benutzer kann mithilfe des GUI eine einfache Verkehrsgenerierung generieren, um das DUT zu testen. Die skriptbasierte GUI bietet Flexibilität, um den gesamten erwarteten Datenverkehr zu emulieren, einschließlich Fehlerinjektionen. In diesem Beispielskript kann der Benutzer SMBus-Verkehr wie folgt generieren:

Script line #4: Set system Frequency 1MHz, Duty cycle to 50%, clk to data delay to 0ns, system inter message gap to 0us

Script line #6: SendByte

Script line #7: WriteByte

Script line #8: ReadByte

 

 

 

 

 

Timing-Diagram-and-Protocol-Listing-View-5

 

Ansicht des Zeitdiagramms und der Protokollauflistung

Die Timing-Ansicht bietet die Darstellung von SCL- und SDA-Signalen mit Busdiagramm. Das Überlagern von Protokollbits auf der digitalen Zeitwellenform erleichtert das Debugging von protokolldekodierten Daten. Cursor- und Zoomfunktionen machen es bequem, das Protokoll im Timing-Diagramm auf Timing-Fehler zu analysieren.

Das Protokollfenster bietet die decodierten Paketinformationen in jedem Zustand und alle Paketdetails mit Fehlerinformationen im Paket. Der ausgewählte Frame im Protokolllistenfenster wird in der Timing-Ansicht automatisch korreliert, um die Timing-Informationen des Pakets anzuzeigen.

 

 

 
 
 
 
 

Powerful-Trigger-CapabilitiesLeistungsstarke Triggerfunktionen

 

PGY-SMBus-EX-PD supports Auto, simple and advanced trigger capabilities. Analyzer can trigger on any of the SMBus Protocol packets. Advanced Trigger provides the flexibility to monitor Multiple trigger conditions and can set multiple state trigger machine.

 

 

 

 

 

Zu diesem Produkt empfehlen wir


Auch diese Kategorien durchsuchen: SMBus, SMBus Exerciser & Protocol Analyzer, SMBus