PEmicro UNIT12Z Software Library

Das Softwarepaket besteht aus einer Schnittstellen-DLL und Beispielcode für HC12 Prozessoren.

299,00 €*

Inhalt: 1

Versandkostenfrei

Weitere Informationen
Lizenzierung
Angebot anfordern
Produktnummer: UNIT12Z
Hersteller: PEmicro

Beschreibung

Das Softwarepaket besteht aus Schnittstellenroutinen, die die PEmicro-Schnittstellen Multilink Universal, Multilink FX, CYCLONE und CYCLONE FX steuern. Das Paket enthält sowohl C / C ++ - als auch PASCAL-Module. Die C- und PASCAL-Module in UNIT12 werden als Beispielquellcode geliefert, der mit der DLL verbunden ist, um die Hardware-Schnittstelle zu steuern. Die UNIT12-Bibliothek ist sehr nützlich, um beispielsweise Ihre eigenen Testgeräte für Produktionslinien zu erstellen oder um Ihre eigene benutzerdefinierte Anwendung zu erstellen, um Funktionen wie Produkttest, Kalibrierung und Aktualisierung auszuführen. Die im Paket enthaltenen Demo-Programme zeigen Ihnen, wie Sie die Schnittstelle initialisieren, Programmregister erstellen, Code in den Arbeitsspeicher herunterladen und den Code schrittweise durchlaufen. Beginnend mit diesen Programmen ist es einfach, sie an Ihre spezifischen Anforderungen anzupassen. Anwendungen, die mit der mitgelieferten 32-Bit-DLL erstellt wurden, können auch auf den 64-Bit-Betriebssystemen ausgeführt werden.

Features

  • Geeignet für 68HC (S) 12 (X) Prozessoren
  • Funktioniert mit Multilink Universal, Multilink FX, CYCLONE und CYCLONE FX
  • Ermöglicht dem Zugriff auf den Hintergrund-Debug-Modus (BDM)
  • Im Paket enthalten sind C / C ++ - und PASCAL-Module
  • Quelle und ausführbare Dateien für C- und PASCAL-Demos
Content of PEmicro UNIT Software Library

Unterstützte Compiler

  • UNIT12Z: MicrosoftVisual C ++ 5.0 oder höher, Delphi 2.0 oder höher
    • Entwicklungsplattform: Windows 32-Bit, Windows 64-Bit.
  • UNIT12Z-LINUX und UNIT12Z-LINUX-DIST: GNU Compiler Collection und Sun Compiler Collection
    • Für x84-Kernel: 2.2.x-2.6.x
    • Sehr nützlich für den Bau von Testgeräten

Lizenzinformationen

Die Lizenz der Software mit der Teilenummer UNITxxx ermöglicht das Verteilen der Binärdateien (DLL/so und Treiber) an bis zu fünf Ziel-PCs gemäß den Bedingungen der Lizenzvereinbarung.

Für eine Lizenz zur Verteilung an eine unbegrenzte Anzahl von PCs muss der Benutzer stattdessen die Lizenz mit der Teilenummer UNITxxx_DIST bestellen.