Siglent HF Schaltsysteme

siglent-erlebniswelt

Die Switch-Matrix kann problemlos die Anforderungen von Multi-Port-Gerätetests erfüllen, wodurch die Verbindung von Multi-Port-Gerätetests vereinfacht werden kann. Die Anzahl der Testanschlüsse für Netzwerkanalysatoren, Signalquellen, Spektrumanalysatoren und andere Geräte wird erweitert. Eine einzelne HF-Schaltmatrix der SSM5000A-Serie von Dingyang Technology kann die Ausgangsports auf 24 erweitern und weiterhin stapeln. Im Vergleich zur herkömmlichen Messmethode wird die Messgeschwindigkeit durch die Verwendung einer RF-Schaltmatrix erheblich verbessert, die nicht nur SIGLENT-Instrumente, sondern auch andere gängige Instrumente und Messgeräte unterstützt, was sich hervorragend an die Einsatzszene der Produktionslinie anpasst. Die mechanischen Schalter der SSU5000A-Serie, deren Arbeitsfrequenzbereich DC-50 GHz abdeckt, können häufig in Mehrkanal- und Multi-Port-Testumgebungen eingesetzt werden.

Weiterführende Artikel

siglent-blog

RF-Rauschzahlmessungen Spektrumanalysator SVA1032X

Die Rauschzahl ist entscheidend bei der Mikrowellenproduktion und -messung.

siglent-blog

Synchronisierung mehrerer Funktionsgeneratoren

Mehrkanalige Funktionsgeneratoren sind vielseitig und wichtig in Radartests sowie zur Simulation von Stromverzerrungen

siglent-blog

Testen der Open-Socket-Kommunikation mit PuTTY

In der Testinstrumentierung ist ein offener Socket eine feste Adresse für Remote-Befehle im Ethernet/LAN-Bus.

siglent-blog

Verbesserte TDR-Messungen mit dem SNA5000A

TDR ist entscheidend für die Kabelqualität bei Hochgeschwindigkeitsübertragungen durch Impedanz und Störungsabstand.